• Start
  • Stiftung für psychisch kranke Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene

Individuell und
konstruktiv fördern

Die Schizophrenie ist eine der schwersten und kostenintensivsten Erkrankungen. Die direkten und indirekten jährlichen Kosten in Deutschland liegen bei mehr als 3 Milliarden Euro, die von der öffentlichen Hand nicht allein aufgebracht werden können. V.a. nach der stationären Behandlung sind Patienten und deren Angehörige oft auf sich allein gestellt und fühlen sich überfordert, deshalb bedürfen sie unserer Hilfe in besonderem Maße. Gerade bei Jugendlichen und jungen Erwachsenen ist eine intensive Weiterbetreuung dringlich.

Oberstes Ziel der Prof. Eggers-Stiftung ist eine allmähliche Verselbständigung der Betroffenen, eine Verminderung der Rückfallquote sowie eine bestmögliche Förderung der persönlichen, schulischen und beruflichen Weiterentwicklung  der Betroffenen unter Einbeziehung der Angehörigen. Ich lade Sie herzlich ein, sich über die Aktivitäten der Stiftung zu informieren.

Ihr Prof. Dr. Christian Eggers

Sommerfest der Prof. Dr. Eggers-Stiftung

Bei tollem Wetter, kalten Getränken und leckerem Essen fand das diesjährige Sommerfest im Garten unserer Einrichtung am Zehnthof …

Weiterlesen …

Eggers-Cup 2016 - Ein voller Erfolg!

Bei unserem diesjährigen Turnierklassiker Eggers-Cup, trafen sich sage und schreibe 14 Mannschaften an der Seumannstraße. Bei …

Weiterlesen …

Die Dritte“ startet in die 4. Saison

Mit einigen offiziellen und personellen Veränderungen startet Trainer Benjamin de Biasi mit unserem ”Perspektiventeam 3” …

Weiterlesen …